Funktion und Design in Vollendung Das neue Dusch-WC Geberit AquaClean Mera 05.06.2015 09:56

Geberit AquaClean Mera setzt in jeder Hinsicht neue Massstäbe: Technik, Design und Komfort sind vom Feinsten. Und bei Installation und Unterhalt merkt der Fachmann sofort, dass Praktiker bei der Entwicklung mitgearbeitet haben.

Mit der Komplettanlage Geberit AquaClean Mera erreicht das Dusch-WC eine neue Stufe des Komforts. Reinigung mit Wasser wird zur Selbstverständlichkeit, weil sich ausgeklügelte Technik und stilvolles Design perfekt ergänzen. Das revolutionäre Dusch-WC wird den Benutzer bei jedem Gebrauch aufs Neue verblüffen.

Sehen und Staunen
Geberit AquaClean Mera fügt sich selbstbewusst und doch harmonisch in jedes Badambiente ein. Das Design zeichnet sich durch hochwertige Materialien, sanfte Linien und fliessende Übergänge aus. Die Chromoberfläche der Abdeckung verstärkt mit dem Spiel der Reflexionen den schwebenden Eindruck des Geräts.

Reinigen mit Wasser, und wie!
Beim Herzstück eines jeden Dusch-WCs, der Duschfunktion, wartet Geberit AquaClean Mera mit einer revolutionären Neuerung auf: Die erstmals eingesetzte und von Geberit entwickelte WhirlSpray-Duschtechnologie ermöglicht eine besonders gezielte und gründliche Reinigung. Dafür verantwortlich ist ein pulsierender Duschstrahl, der durch dynamische Luftbeimischung verfeinert wird. Ein hybrides Warmwassersystem, eine Kombination aus Boiler und Durchlauferhitzer, stellt sofort und anhaltend warmes Wasser bereit. Die Vorteile sind bestechend: erhöhte Reinigungsintensität bei geringerem Wasserverbrauch, eine der Stärken von Geberit AquaClean Mera. Eine separate Ladydusche zeichnet sich durch einen besonders weichen Duschstrahl aus. Ihre Düse ist im Duscharm integriert und bleibt damit bei Nichtgebrauch geschützt und sauber.

Zusätzliche Besonderheiten
Weitere Funktionen wie ein dezentes Orientierungslicht, das automatische Öffnen und Schliessen des WC-Deckels, eine WC-Sitz-Heizung sowie eine Geruchsabsaugung vervollständigen die komfortable Ausstattung. Die einfach zu handhabende Fernbedienung ermöglicht eine intuitive, auf die persönlichen Vorlieben ausgerichtete Steuerung der Duschund Föhnfunktion.

Innovative Innengeometrie der Keramik
Die von Geberit entwickelte, asymmetrische Innengeometrie der WC-Keramik ermöglicht eine besonders gründliche und leise Ausspülung. Eine einzige, seitliche Spülöffnung genügt dazu. Mit seiner spülrandlosen Keramik verfügt Geberit AquaClean Mera über einen überraschend grosszügigen Innenraum. Die hochwertige Keramik ist mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung gegen Schmutzablagerungen versehen. Versteckte Bereiche sind stark reduziert, Ecken und Kanten fehlen gänzlich.

WC-Sitz bleibt WC-Sitz, könnte man meinen. Irrtum. Geberit AquaClean Mera verfügt über ein Exemplar der neuesten Generation, das auf der Basis umfangreicher Tests und Formstudien entwickelt wurde. Gefertigt aus hochwertigem Duroplast, ist er ergonomisch geformt und bietet einen sehr hohen Sitzkomfort.

Lange braucht man sich nicht zu gedulden, um die Vorteile der optional einstellbaren Sitzringheizung zu geniessen. Durch den Naherkennungssensor ausgelöst, beginnt die Aufwärmphase schon frühzeitig. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen verbraucht die Heizung im Ruhezustand keinen Strom.

Einfach und sicher bei Planung und Montage
Trotz aller Technik kann Geberit AquaClean Mera problemlos von einem einzigen Installateur eingebaut werden. Wasser- und Stromanschlüsse wie auch die Wandbefestigung bleiben dem Auge des Benutzers verborgen. Angesichts der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Geberit Installationstechnik kann Geberit AquaClean Mera praktisch in jeder Bausituation installiert werden. Geberit Standardanschlussmasse stellen sicher, dass das Dusch-WC mit allen Vorwandsystemen wie auch mit den Monolith Sanitärmodulen kompatibel ist.

Die Vorteile dieses konsequenten Systemdenkens zeigen sich bereits im Projektstadium: Ausser einem Stromanschluss ist kein planerischer Mehraufwand notwendig.

Trotz einem Gesamtgewicht von über 30 kg lässt sich Geberit AquaClean Mera bequem von einer einzigen Fachperson montieren. Grund dafür ist eine durchdachte Verpackung mit integrierter Montagehilfe, mittels der sich das Gerät ohne grossen Kraftaufwand in die gewünschte Position bringen lässt.

Wie alle Geberit AquaClean Dusch-WCs verfügt auch Geberit AquaClean Mera über eine integrierte Trennung vom Trinkwassersystem. Der Einbau einer zusätzlichen Apparatur, um die Trinkwasservorschriften gemäss SVGW W3/E1 (EN 1717) und EN 13077 vollumfänglich zu erfüllen, erübrigt sich deshalb. Ferner kann Geberit AquaClean Mera berührungslose Betätigungsplatten wie die Geberit Sigma80 oder die Sigma10 direkt mit Strom versorgen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.